Die Stadt Stolberg


Die über 800-jährige Geschichte des Ortes Stolberg ist noch heute in einem einzigartigen historischen Stadtbild sichtbar. Das Grafen- bzw. Fürstengeschlecht der Stolberger prägte die Geschichte der Residenzstadt bis in das 20. Jahrhundert hinein, unübersehbar die dominierende Stellung des Schlosses hoch über der Stadt auf einem Felsvorsprung.

STOLBERG - Rathaus - Schloss Stolberg - Am Markt

Die Anlage des Stadtgebietes hat sich kaum verändert. Vier Straßen, die Niedergasse, die Rittergasse und die Neustadt bzw. das Kalte Tal bestimmten bereits das mittelalterliche Stadtbild, das von Fachwerkhäusern des 15.-19. Jahrhunderts geprägt wird. Das gesamte Ensemble steht unter Flächendenkmalschutz. Wachstum war nur in engen Grenzen möglich. Die Stadt zählte in der Zeit von 1450 - 1550 zwischen 1350 und etwa 1700 Einwohner, 1724 etwa 2580 und heute weniger als 1400.

Entdecken Sie in den Stolberger Museen eine in ihrer Zusammenstellung europaweit einmalig erhaltene Münzwerkstatt im Museum ALTE MÜNZE, erleben Sie Handwerk und Kultur im KLEINEN BÜRGERHAUS und genießen Sie einen einzigartigen Blick vom Josephskreuz über den Harz.