Archiv


Sonderausstellung KLEINE-KUNST-WERKE

Die Sonderausstellung präsentiert Arbeiten der halleschen Bildhauerklasse Bernd Göbel der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein. Seien Sie dabei, wenn die Ausstellung am 15. Juni 2008 um 11 Uhr im Museum eröffnet wird.

ALTE MÜNZE - KLEINE-KUNST-WERKE


Jahresmedaille 2008

Pünktlich zum Neuen Jahr wurde traditionell die Jahresmedaille 2008 im Museum ALTE MÜNZE angeprägt. Die Jahresmedaille widmet sich in diesem Jahr dem Schloss Stolberg. Dieses soll in diesem Jahr wiedereröffnet und dem Besucher in einigen inzwischen restaurierten Teilen zugänglich gemacht werden. Die Medaille "2008 - Wiedereröffnung Schloss Stolberg" gestaltete der Medailleur Bodo Broschat aus Berlin.

ALTE MÜNZE - Anprägen der Jahresmedaille 2008
Bilder: Steffi Rohland, Bennungen

Zum Anprägen waren viele Gäste auch aus der Ferne am Montag Vormittag nach Stolberg gekommen. Die Rede des Bürgermeisters Ullrich Franke wurde musikalisch von dem Trio Triangel umrahmt.

ALTE MÜNZE - Der Bürgermeister begutachtet die neue Jahresmedaille
Bilder: Steffi Rohland, Bennungen


Sonderausstellung "In Form gebracht - festliches Gebäck zu vielen Gelegenheiten"

Die Sonderausstellung widmet sich der traditionellen Modelbäckerei. Dabei sind nicht nur die kunstvoll geschnitzten Model ein echter Hingucker, auch die Backwaren, die damit in Form gebracht wurden, schmücken jede Festtafel.

ALTE MÜNZE - Sonderausstellung


Sonderausstellung "Münztechnik auf Münzen und Medaillen" von Richard Peterhänsel

Die Sonderausstellung im Museum ALTE MÜNZE beschäftigte sich mit Darstellungen der Münztechnik auf Münzen und Medaillen. Der Sammler Richard Peterhänsel stellte dafür seine einmalige Sammlung zur Verfügung. Die schönsten, interessantesten, ungewöhnlichsten und aussagekräftigsten Münzen und Medaillen konnten über ein Jahr 2004/05 besichtigt werden.


Ein Schatz für Stolberg

Die Ergebnisse intensiver Arbeiten waren am 19. Juni 2004 in der Niedergasse 19 in Stolberg zu besichtigen. Unübersehbar für alle Besucher, dass nach fast dreijähriger Bauzeit die ALTE MÜNZE wieder zu den schönsten Häusern Stolbergs gehört. Die Stadt ist um ein Kleinod reicher ... [mehr ...]